HS701E Lithium-Ion

Der technologisch fortschrittliche elektrische Minidumper

Hinowa hat den Minidumper HS701E Lithium entwickelt, um den Anforderungen der Kunden gerecht zu werden, die in emissionsfreien Zonen Arbeiten ausführen. Dieses Modell beinhaltet alle Vorteile der Versionen mit Verbrennungsmotor, ist jedoch mit einem Lithium-Akku ausgerüstet (48 V - 120 Ah), wodurch reduzierte Geräuschemissionen garantiert sind.

In welchen Bereichen kommt er zum Einsatz?

Aufgrund der geringen Emissionen und des niedrigen Dezibel-Pegels, eignet sich der Minidumper daher für verschiedene Einsätze, sowohl im Inneren bestimmter Gebäude als auch im Freien, sowie in historischen Zentren mit emissionsarmen Bereichen. Diese Vielseitigkeit konnte durch das ständige Bestreben des Hinowa-Teams erreicht werden, das in der Lage war, Lösungen zu entwickeln, die den Marktanforderungen entsprechen. Seine Verwendung ist insbesondere für folgende Arbeitsbereiche geeignet:
  • Bauarbeiten
  • Renovierungen
  • Gartengestaltung
TunnelarbeitenUm den Ansprüchen aller Kunden bestmöglich gerecht zu werden, bietet Hinowa den Minidumper HS701E mit Dumpermulde und fester Fahrwerksbreite, sowie mit Selbstlademulde und Spurverbreiterung an.  

Welche Vorteile bietet er?

Das Hinowa-Team hat alles daran gesetzt, um denjenigen, die den HS701 in seiner elektrischen Version verwenden, eine Reihe von Wettbewerbsvorteilen zu garantieren, was nicht nur die Leistung betrifft. Das elektrische Modell ist nicht nur ein extrem leichter Minidumper (590 kg) mit äußerst kompakten Abmessungen, sondern zeichnet sich auch durch folgende Merkmale aus:
  • Keinerlei Abgase, Inbetriebnahme mit verringerten Lärmemissionen (z.B. in historischen Zentren, in der Nähe von Wohngebieten oder im Gebäudeinneren)
  • Hohe Autonomie (ein kompletter Arbeitstag) und schnelles Wiederaufladen (1,5– 3 Std.)
  • Hohe Zuladung (700 Kg)
  • Hoher Schutzfaktor der verwendeten Untersetzungsgetriebe (P67 – 6=Staub, 7=Wasser).  Dank dieses hohen Schutzfaktors, der von den innovativen elektrischen Permanentmagnet-Fahrmotoren, die anstelle der herkömmlichen hydraulischen Untersetzungsgetriebe montiert sind, herrührt, können die Raupen sogar unter Wasser stehende Bereiche durchfahren. 
  • Raupen mit Elektroantrieb für einen geringeren Energieverbrauch
  • Das Bedienfeld ist dank der ergonomischen Joysticks und der Enable-Funktion noch einfacher und sicherer. Dies verhindert, dass der Bediener Bewegungen aus Versehen ausführt, und bietet die Möglichkeit, zwischen zwei Geschwindigkeiten zu wählen: “Ecomode” auf unebenem Untergrund und für einen geringeren Energieverbrauch, “Power” auf ebenem Untergrund.   

Nicht nur für das Bauwesen: Ein Modell für viele Profis

Aufgrund der hervorragenden technischen Eigenschaften ist der Minidumper HS701E für verschiedene Betriebsbereiche geeignet, nicht nur für das Bauwesen:
  • Verleihunternehmen
  • Händler
  • Privatkunden
  • Gärtner
  • Baumschulen
  • Landwirtschaftliche Betriebe
  • Restauratoren 
Informationen

Lithiumbatterie 48V, 120Ah
Akkuladegerät 3 kW 80-240V
Ladezeit 3 Std (100%)
Anzahl der Fahrmotoren 2
Typ AC 48Vdc (IP67)
Ventilblock mechanisch
Hydraulikpumpe: Nenndruck 150 bar
Kettenspanner mit Schmierfett
Raupenbreite 180 mm
Stützrollen pro Seite 3
Mit fixer Breite 758 mm (Mit standardmulde)
Mit Spurverbreiterung 758-1058 mm (Mit selbstlademulde)
Fahrgeschwindigkeit 4 km/h
Max. Neigung 15°
Nutzlast 700 kg
Muldeninhalt: Volumen bei max. Zuladung (ISO 6483) 0,34 m3
Betriebsgewicht Mit standardmulde 590 kg
Betriebsgewicht Mit selbstlademulde 740 kg
    • Merkmale:
    • Der neue Hinowa Lithium-Minidumper HS701E unterscheidet sich von anderen elektrischen Minidumpern in erster Linie dadurch, dass die Raupen vollständig elektrisch angetrieben werden. Diese Besonderheit bringt eine größere Batterieautonomie mit sich.

      In der Praxis ist es möglich, über 100 vollständige Arbeitszyklen (Fortbewegung, Laden und Entladen) durchzuführen, die 5 Stunden ununterbrochener Arbeit oder bis zu 9 km entsprechen, bei Akkupack im "Power" -Modus. Die Batterien können in nur 1,5 – 3 Std. wieder aufgeladen werden.

      Ein weiteres bedeutendes Merkmal ist der Schutzfaktor der auf diesem Modell verwendeten Untersetzungsgetriebe: P67 (6 = Staub, 7 = Wasser). Dank dieses sehr hohen Schutzgrades, der von den innovativen elektrischen Permantentmagnet-Fahrmotoren, die anstelle der herkömmlichen hydraulischen Untersetzungsgetriebe montiert sind, herrührt, können die Raupen sogar unter Wasser stehende Bereiche durchfahren. 

      Die Maschine ist außerordentlich kompakt und leicht, daher sind auch Orte mit engen Platzverhältnissen erreichbar. Darüber hinaus ermöglicht der geringe Bodendruck das Arbeiten auf empfindlichen Oberflächen, ohne diese zu beschädigen. 

      Um eine sichere und intuitive Bedienung zu gewährleisten, wurde ein neues Bedienfeld mit ergonomischen Joysticks und Enable-Funktion entwickelt. Dadurch wird verhindert, dass der Bediener Bewegungen aus Versehen ausführt. Weiterhin besteht die Möglichkeit, zwischen zwei Geschwindigkeiten zu wählen: “Ecomode” auf unebenem Untergrund und für einen geringeren Energieverbrauch, “Power” auf ebenem Untergrund.
    • Video:

    •